Betreuungsgebühren


Nachdem eine Kinderbetreuung im Moment nur für die Notfallbetreuung möglich ist haben die Bürgermeister im Bodenseekreis sich drauf geeinigt, dass die Betreuungsgebühren für den Monat April ausgesetzt werden. Wie es ab Mai weitergeht wird noch abgewartet. Auf der Landesebene laufen hier die entsprechenden Gespräche.

Daher wird auch die Stadt Tettnang die Abbuchung für die Aprilgebühr stoppen. Alle Eltern, die die Gebühren selbst überweisen, bitten wir dies für April auszusetzen. Sobald es eine weitere Entscheidung gibt werden wir Sie informieren. Die Regelung betrifft die Gebühren für die Betreuung in den Kindergärten, im Hort sowie im Rahmen der verlässlichen Grundschule.


Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.