Bürgerdialog in Kau


Die „Zukunftsstrategie Kau 2030 – Teil 2“ war ein voller Erfolg, rund 150 Bürgerinnen und Bürger folgten Anfang Juli der Einladung zum Dialog in Tettnang-Kau. Nachdem im Frühsommer bereits eine Befragung stattgefunden hatte, waren nun alle dazu eingeladen, die Ergebnisse gemeinsam zu diskutieren und Ideen weiterzuentwickeln. Junge wie Ältere kamen an mehreren Ständen zu verschiedenen Themen der Ortsentwicklung miteinander ins Gespräch, zum Beispiel zum öffentlichen Raum, zu Verkehr und Grünflächen oder zur Siedlungsentwicklung. Damit die Abstandsregeln eingehalten werden konnten, gab es über den Nachmittag verteilt mehrere Startzeitpunkte.

Unterlagen

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.