Luca-App


Das Corona-Virus zwingt Gastgeber, Händler und Kulturschaffende still zu halten. Wenn überhaupt können nur eingeschränkt Gäste und Kunden empfangen werden. Aber mittelfristig ist davon auszugehen, dass Bundes- und Landesregierung die Bewegungsräume der Bevölkerung wieder erweitern. Dann wird die Nachverfolgung von Kontakten bei der Bewältigung der Pandemie eine wichtige Rolle spielen.

Die luca App, seit Ende März im Bodenseekreis eingeführt, soll ermöglichen Infektionsketten zu erkennen und zu stoppen. Das System ist einfach: Gastgeber, Händler und Kulturschaffende registrieren ihren Betrieb unter luca locations. Gäste und Besucher können sich dann mit der luca App bei dem eingetragenen Restaurant oder Konzert vor Ort anmelden. Sollte später ein Infektionsfall bekannt werden, kann das Gesundheitsamt die Daten entschlüsseln und die Kontaktpersonen informieren.

Die Stadt Tettnang empfiehlt, den Einsatz der App zu prüfen. Betriebe registrieren sich unter https://app.luca-app.de. Die App zum Download steht für Gäste und Bürger bereit unter https://www.echt-bodensee.de/planen/corona-hinweise/luca-app.