Internationales Suppenfest digital

Corona stellt uns alle vor große Herausforderungen und bringt uns dazu neue Wege zu gehen. Dies betrifft auch das Internationale Suppenfest, welches wir in diesem Jahr nicht im Schlossinnenhof feiern können, wie wir das 2019 getan haben.

Die Vielfalt Tettnangs zeigt sich diesen Herbst in den kurzen Videos und leckeren Suppenempfehlungen von Bürgerinnen und Bürgern, die eine traditionelle Suppe aus ihrem Heimatland vorstellen.

Dank engagierten und weltoffenen Menschen ist es möglich, die Vielfalt Tettnangs nach Hause in den eigenen Suppentopf zu bringen.

Ein besonderer Dank fürs Mitmachen, Vorkochen und Teilen gilt allen Suppenköchinnen und Suppenköchen, die mit auf dieser Reise dabei waren.

Ein weiterer besonderer Dank gilt Theresa Wilhelm, die im Rahmen ihres FSJs bei der Stadt Tettnang die Videos gedreht, geschnitten und vertont hat.

Schauen Sie sich die Videos an und kochen Sie die Suppen nach, die Ihnen unsere Suppenköche empfehlen. Wenn Sie selbst noch eine Suppe aus Ihrer Heimat vorstellen möchten, dann melden Sie sich gerne unter integration@tettnang.de.

Frankreich

Reisen Sie mit einer französischen Zwiebelsuppe nach Paris.

Thailand

Genießen Sie ein thailändische Glasnudelsuppe.

Griechenland

Testen Sie eine leckere Hühnersuppe.

Brasilien

Probieren Sie eine brasilianische Bohnensuppe.

Deutschland

Eine, zur Jahreszeit passende Kürbissuppe.

Eritrea

Gehen Sie mit einer besonderen eritreischen „Suppe“ auf Weltreise.

Kamerun

Genießen Sie eine kamerunische Okrasuppe.

Deutschland

Testen Sie eine leckere thüringische Kartoffelsuppe.