RB8_3114.jpg

Familienurlaub

Sieben auf einen Streich
In Tettnang gibt´s alles. Außer Langeweile

Es war einmal ein Städtle, das war so vielfältig, dass es seine unterschiedlichen Charakterzüge auf sieben Dörfer aufteilte: Tannau, Obereisenbach, Krumbach, Langnau, Laimnau, Hiltensweiler und Kau bildeten zwar alle zusammen Tettnang, hatten sich aber ihre unterschiedlichen Identitäten bewahrt. Langnau etwa beeindruckte durch die spektakuläre Lage im lieblichen Argental, Tannau mit seinen Ortschaften wurde von fränkischen Siedlern gegründet und das geheimnisvolle Kau bestand seit dem Mittelalter aus dichtem Wald und unberührter Natur. Geradezu märchenhaft war das kulinarische Angebot im Zentrum von Tettnang. Rund um den Bärenplatz boten zahlreiche erstklassige Restaurants zumeist regionale Köstlichkeiten an. Trotz der körperlichen Stärkungen schafften es nur wenige Gäste innerhalb eines Urlaubes alle 27 historischen Gebäude mitsamt den acht ehrwürdigen Kirchen und Kapellen zu besichtigen. Und immer wieder tauchte die Hopfensau im Städtle auf. Aber das war eine ganz andere Geschichte. Und wenn sie nicht gestorben ist...

1
true
Familienurlaub.jpg
Museen in Tettnang
Alles rund um Attraktionen und Angebote der Tettnanger Museen
Mehr
Schlechtwetter-Tipps.jpg
Schlechtwetter-Tipps
Ausflugsziele, die Sie auch bei schlechtem Wetter besuchen können
Mehr
Ausflugsziele.jpg
Ausflugsziele in der Region
Museen, Freizeitparks, und Attraktionen rund um den Bodensee
Mehr




Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.