Hopfenwandertag - Tettnanger Bierfestival

Sonntag, 2. August 2020

Herzlich Willkommen zum 11. Tettnanger Hopfenwandertag!

Als eines der bedeutendsten Anbaugebiete Deutschlands feiert die Stadt Tettnang am Hopfenwandertag die Tradition und die Qualität des heimischen Hopfens. An diesem Sonntag erwarten die Besucher der Bodenseeregion in fünf Dörfern mehr als 30 große und kleine Brauereien aus der Region, Deutschland, Italien, Frankreich, Schweiz, Österreich, Asien und den USA. Für jeden ist etwas geboten: Vom zarten Rindersteak bis zum leckeren Eis, von der zünftigen Blasmusik bis zum fetzigen Oldies-Rock, von der Hüpfburg bis zum Kinderschminken.

Die fünf Dörfer

Beim Hopfenwandertag steht der 4 Kilometer lange Hopfenpfad mit fünf Bierdörfern im Zentrum des Geschehens. Entlang des Wegs von der Tettnanger Innenstadt durch die Hopfengärten bis zum Hopfengut N°20 in Siggenweiler verköstigen Brauer aus aller Welt und ortsansässige Vereine ihre Gäste im Internationalen Bierdorf, im Musikantenstadel Dieglishofen, im Bierdorf zur sonnigen Aussicht, im Lindendorf und im Craft-Bier Dorf mit Bierspezialitäten, Live-Musik und kulinarischen Genüssen.

Die Hopfenhohenheiten der Stadt Tettnang - v. li.: Carolin Steuer, Anja Müller, Hannah Wagner (Bild: O. Jahnke) 




Eintritt

8 Euro pro Person,
inkl.1 Hopfenglas, 2 Getränkegutscheine
freier Eintritt für Kinder unter 16 Jahren

Zugänge 

Meistersteig, Stadt Tettnang
Hopfengut N°20, Siggenweiler
Dieglishofen

Gruppen ab 20 Personen

7 Euro pro Person
inkl.1 Hopfenglas, 2 Getränkegutscheine
(nur auf Voranmeldung)

Shuttle

ab Bahnhofstraße, Tettnang - Abfahrt zur vollen Stunde 
ab Siggenweiler - Abfahrt zur halben Stunde
. erste Fahrt 10.00 Uhr (Bahnhofstraße)
. letzte Fahrt 18.30 Uhr (Siggenweiler)

Info und Ansprechpartner

Liane Huber und Margret Kaiser,
Tourist Information, Montfortstraße 41, 88069 Tettnang, 
+49 7542 510-500, tourist-info@tettnang.de


4
true
Hopfenpflanzerverband Tettnang e.V.
Mehr

Die Stadt Tettnang blickt auf mehr als 175 Jahre Hopfenanbau auf ihrer Gemarkung. Heute werden auf 1.400 Hektar 25 verschiedene Sorten angebaut. Mehrfach prämiert exportieren die Tettnanger Hopfenpflanzer das „grüne Gold“ weltweit. Wissenswertes über den Hopfen und seinen Anbau, Besonderheiten zum Hopfen aus dem Anbaugebiet Tettnang und alles rund um die Hopfenkultur vor Ort erfahren Interessierte beim Hopfenpflanzerverband Tettnang e.V.



Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.