Schenkregal

Schenkregal

Das Schenkregal ist ein gemeinsames Projekt der Anlaufstelle für Bürgerengagement und der Tauschgruppe Tettnang. Die verschiedenartigsten Dinge von Küchengeräten über Deko-Material, Spiele bis hin zu Kuscheltieren (max. 2 pro Spende) sowie Bücher (max. 10 pro Spende) dürfen an der Anlaufstelle für Bürgerengagement abgegeben werden. 

Wichtig ist, dass die Gegenstände sauber, vollständig und unbeschädigt sind. 

Ausgeschlossen sind:

  • Kleidung (DRK Kleiderkammer)
  • Lebensmittel (Tafel Tettnang)
  • Kaputtes (Repair Café Tettnang/entsorgen)
  • VHS-Kassetten
  • DVDs mit Freigabe ab 12 Jahren und älter

Eine wichtige Regel ist: 

  • Jede/r darf bringen, soviel zwei Hände tragen können.
  • Jede/r darf sich am Regal bedienen mit dem, was zwei Hände tragen können.

Bei größeren Gegenständen gibt es die Möglichkeit, einen Aushang in einem Schaufenster der Anlaufstelle zu machen.

Wir freuen uns sehr auf Ihre Spenden und interessierte Bürgerinnen und Bürger, die das Schenkregal zu unseren Öffnungszeiten (siehe Spalte rechts) besuchen.

Um etwas mitzunehmen, müssen Sie keine Ausweise oder Nachweise haben! Jeder darf etwas mitnehmen, ob arm oder reich!

Mehr Informationen zum Thema Tauschen finden Sie unter www.tauschen-am-see.de

Kontakt
Keine Mitarbeiter gefunden.

Schenkregal-to-go vor der Anlaufstelle in der Montfortstraße 2 (nur bei trockenem Wetter)

montags, 9-13 Uhr, mittwochs, 16-18 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 10-17 Uhr

Warenannahme nur nach vorheriger Anmeldung unter der Telefonnummer 07542/510-107 (dienstags und donnerstags besetzt oder AB) oder per Mail an melanie.friedrich@tettnang.de