Wandern in Tettnang.jpg

Tettnanger Hopfenpfad

Tettnanger Hopfenpfad

Weit über die regionalen Grenzen hinaus hat sich Tettnang durch den Hopfenbau einen Namen gemacht. So schätzen Braumeister in aller Welt das „Grüne Gold“ der Montfortstadt zur Verfeinerung ihrer Bierspezialitäten im „Premiumbereich“. Feinstes Aroma und zarte Bittere geben den Bieren unverwechselbaren Charakter und vermitteln bei jedem „Pilsschluck“ die einzigartige Bodensee-Landschaft.

Die „Natur pur“ bildet die Kulisse für den Tettnanger Hopfenpfad, der entlang hoher Hopfengärten und Obstanlagen führt. Durch Informationsschilder am Wegrand der Pfadstrecke von etwa 4km Länge werden Wanderer und Fahrradfahrer in die Geheimnisse und Besonderheiten des Hopfenbaus und der Braukunst eingeweiht.

Die Kronenbrauerei im Herzen der Stadt Tettnang und das Hopfengut No20 in Siggenweiler markieren die Eckpunkte des Hopfenpfades „vom Bauer zum Brauer“ und laden ein „Hopfenbauen“ und „Bierbrauen“ näher kennen zu lernen.

Der Tettnanger Hopfenpfad bildet außerdem die Kulisse für den Hopfenwandertag - Tettnangs Bierfestival.








Plan Hopfenpfad
Tettnanger Hopfenpfad und Hopfenschlaufe.jpg


Beschilderung mit Geocaching und 
interaktiven Aufgaben

Der Hopfenpfad bietet eine Beschilderung mit interaktiven Aufgaben, Spielen und einem Quiz für Kinder, so dass der Pfad für Kinder und auch Erwachsene zum wahren Erlebnis wird!

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.