2016_Tettnang_0513.jpg

Bähnlesfest

Bähnlesfest

Bähnlesfest 2022

Straßenfest erst wieder am 11. September 2022 
Das Tettnanger Bähnlesfest - ein Straßenfest mit Flohmarkt, Musik, Kleinkunst und Kinderprogramm - findet traditionell am zweiten Sonntag im September statt. Aber auch in 2021 fällt das Fest mit großem Flohmarkt, Musikern, Akrobaten, schwäbischen Spezialitäten und Tettnanger Bier leider dem Corona-Virus zum Opfer.  

Zwar sinken aktuell die Inzidenzzahlen. Aber mit Sicherheit kann niemand sagen, wie sich das Pandemiegeschehen bis Herbst entwickelt. „Unter diesen Umständen lässt sich keine Großveranstaltung verbindlich organisieren“, erklärt Gerd Schwarz, erster Beigeordneter der Stadt Tettnang.

Anmeldung für 2022 ab Frühjahr
Die Anmeldung für das Bähnlesfest 2022 ist ab Frühjahr möglich. Im Gegensatz zu den Vorjahren muss der Standantrag online erfolgen. Der Anmeldelink wird auf dieser Seite veröffentlicht.

45 Jahre Bähnlesfest
Das erste Bähnlesfest war 1976. Grund war die Einstellung des Bahnbetriebs von Tettnang nach Meckenbeuren. Die Tettnanger organisierten das erste Bähnlesfest, denn jedermann sollte wissen, dass Tettnang auch ohne Bähnle lockt. Seither verwandeln die Bürger, Vereine, die Musikkapellen, kräftig unterstützt von der Stadtverwaltung das Zentrum zwischen Lindauer Straße und Schloss in einen einzigen Festplatz. Tausende von nah und fern strömen seither jährlich nach Tettnang zum Bähnlesfest.

Programm

  • Flohmarkt in der Lindauer Straße, Bärenstraße, Olga- und Storchenstraße
  • Flohmarkt in der Schloss-, Schützen- und Grabenstraße
  • Kinderflohmarkt im Schlosspark 
  • Kinderprogramm mit Lokomotiven, Pony reiten und Kinderschminken im Schlosspark  
  • Musik und Frühschoppen auf dem kompletten Festgelände
  • verkaufsoffener Sonntag von 11 bis 16 Uhr 
  • Kleinkunsttreff im Schlossinnenhof

Anmeldung zum Bähnlesfest-Flohmarkt 2022
(Änderungen vorbehalten)

  • Der Anmeldelink wird voraussichtlich ab Frühjahr 2022 hier veröffentlicht. Eine Anmeldung ist ausschließlich über diese Seite online möglich. Anmeldung ab Frühjahr, Standvergabe ab Juni 2022
  • Nach erfolgter Anmeldung bzw. ab Juni 2021 erhalten Sie die Genehmigung mit Standnummer und die Rechnung über die Standgebühr.

Auswärtige Flohmarkt-Teilnehmer (mind. 3 m, max. 6 m)
Standorte: Olgastraße, Storchenstraße, Bärenstraße und Lindauer Straße

12,00 Euro/laufender Meter

Tettnanger Bürger/innen (mind. 3 m, max. 6 m)
Standorte: Schlosspark, Schlossstraße, Schützenstraße, Grabenstraße

10,00 Euro/laufender Meter

Kinder/Jugendliche von 7 bis 16 Jahren (3 m) im Schlosspark
Lediglich Verkauf von Kinderartikeln durch Kinder/Jugendliche möglich!

5,00 Euro/Stand

Info und Ansprechpartner

Liane Huber
Tourist Information, Montfortstraße 41, 88069 Tettnang, 
+49 7542 510-500, tourist-info@tettnang.de


Termine

Sonntag, 11. September 2022


FesTTakt

(Busverkehr in alle Ortschaften)

Busfahrpläne werden kurz vor dem Bähnlesfest veröffentlicht.