Platzkonzerte 2020

Konzerte auf dem Bärenplatz 
Die Tettnanger Platzkonzerte finden im Sommer von Juni bis September statt. Die Musikkapellen aus Tettnang und der Region spielen mittwochs von 19:30 - 20:30 Uhr bei guten Wetter. 

Großes Finale der Tettnanger Platzkonzerte am 26. August -
Beginn bereits um 19 Uhr

Am Mittwoch, 26. August, findet das letzte Platzkonzert dieser Saison auf dem Tettnanger Bärenplatz statt. Bereits um 19 Uhr spielen die fünf Alphornschwoba, ein erprobtes Ensemble aus dem Raum Bodensee-Oberschwaben. Weiter geht es um 19:45 Uhr mit Musikern aus den Reihen der Vereine Laimnau, Hiltensweiler, Tettnang und der Formation Schlägle & Bläsle. Auf die Session der spielhungrigen Blasmusiker, die sich erstmals in kleiner Besetzung treffen, dürfen die Besucher gespannt sein. Das Platzkonzert-Finale initiierte und organisierte die Stadtkapelle Tettnang als Ersatz für den Sternmarsch, der den Corona-Auflagen zum Opfer fiel. Ausweichtermin bei schlechter Witterung ist der 2. September. Der Eintritt ist frei. 

Ihre Gastgeber
Die Besucher der Platzkonzerte werden über zwei Einlasspunkte gelenkt und zu den Sitzplätzen in ihrer Wunschgaststätte geleitet. Für die Gastronomen am Platz gilt die Corona-Verordnung für Gaststätten. Eine Platzreservierung wird empfohlen.
Café Bar City, Bärenplatz 6, 88069 Tettnang, 07542 53711
Brauerei und Gasthof zur Krone, Bärenplatz 7, 88069 Tettnang, 07542 7452
Torstuben Tettnang, Bärenplatz 8, 88069 Tettnang, 07542 93860

Platzkonzerte im Coronajahr
Für die Konzertreihe auf dem Bärenplatz gelten angesichts der Infektionsgefahr durch das Coronavirus besondere Auflagen.  Informationen gibt das Hygienekonzept.
Ursprünglich sollten zehn Kapellen über die Sommermonate auf dem Bärenplatz auftreten. Aber da oft ein Proberaum in entsprechender Größe fehlt und die Verkleinerung der Kapellen von rund 60 auf 10 Musikanten auch unter künstlerischen Aspekten schwierig ist, sagten viele Formationen ihr Konzert ab.

Der Veranstaltungsort
Die Tettnanger Innenstadt hat zwei bedeutende Plätze: den Markt innerhalb der einstigen Stadtmauern vor Rathaus und Neuem Schloss und den Bärenplatz vor dem früheren Stadttor. Hier trafen sich die vier von Ravensburg, Wangen, Lindau und Friedrichshafen kommenden alten Straßenverbindungen. Charakteristisch sind die zahlreichen, stattlichen Gasthäuser, die den Bärenplatz säumen. Genau an diesem Ort, an dem sich seit Jahrhunderten Menschen treffen,  spielen die Musikkapellen. 

Termine 2020

Mittwoch, 19:00 Uhr (Änderungen vorbehalten)

26. AugustPlatzkonzert-Finale mit den Alphornschwoba und Musikern aus Laimnau, Hiltensweiler, Tettnang und von Schlägle und Bläsle


Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.