Bürgerbus Tettnang e.V.


BerTTl“ verbindet Menschen aus den Ortschaften mit der Kernstadt

„Bürger erreichen Tettnang leicht“ - kurz „BerTTl“ - lautet das Motto des Bürgerbus-Projekts, das von der Stadt Tettnang und dem Verein Bürgerbus Tettnang getragen wird. „BerTTl“ will vor allem Senioren und mobilitätsbeeinträchtigte Menschen aus den ländlichen Gebieten rund um Tettnang mit der Kernstadt verbinden. Der Bürgerbus ist nicht an spezielle Haltestellen gebunden, sondern verkehrt von Haus zu Haus und ergänzt so den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). „BerTTl“ will vor allem Senioren und mobilitätsbeeinträchtigte Menschen aus den ländlichen Gebieten rund um Tettnang mit der Kernstadt verbinden. Der Bürgerbus ist nicht an spezielle Haltestellen gebunden, sondern verkehrt von Haus zu Haus und ergänzt so den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV).

Das Bürgerbus-System

Fahrtwünsche müssen mindestens einen Tag vorher unter der Bürgerbus-Telefonnummer 07542 / 510 520 angemeldet werden, da „BerTTl“ nur bei Bedarf verkehrt. Die Einzelfahrt kostet pro Person 1,50 Euro. Gefahren wird dienstags, donnerstags und freitags jeweils 8.30 -12.30 Uhr und 14 - 17 Uhr.

Das Bürgerbus-Telefon ist an folgenden Tagen besetzt:

Montag         17.00 – 18.00 Uhr

Dienstag       17.00 – 18.00 Uhr

Mittwoch       17.00 – 18.00 Uhr

Donnerstag   17.00 – 18.00 Uhr

Der Verein

Fahrer und Disponenten des Bürgerbusses Tettnang

Im Sommer 2018 haben die Ortschaftsräte von Kau, Langnau und Tannau sowie der Gemeinderat der Stadt Tettnang grünes Licht für das Bürgerbus-Konzept der Initiativgruppe gegeben. Mit der Gründungsversammlung am 19.09.2018 in der Halle in Obereisenbach und der Eintragung ins Vereinsregister des Amtsgerichts Ulm am 29.10.2018 unter der Geschäftsnummer VR 721427 hat der Verein Bürgerbus Tettnang e.V. die organisatorischen Hürden genommen. Der Bürgerbus-Betrieb startete am 04.12.2018.

Vorsitzender ist Peter Bentele. Als Stellvertreter stehen ihm Hubertus von Dewitz und Sylvia Zwisler zur Seite. Emil Frei ist Schatzmeister und Gerd Ahrendt fungiert als Schriftführer. Zum erweiterten Vorstand gehören die Beisitzer Siegfried Weber (Technik), Claus Reutter (Disposition) und Heinrich Spinnenhirn (Fahrer).

Für Rückfragen stehen der Vorsitzende Peter Bentele, Telefon 0160/97349316, oder seine Stellvertreter Hubertus von Dewitz, Telefon 07542/5919, und Sylvia Zwisler, Telefon 07542/939290, zur Verfügung. 

Wer den Verein als Mitglied unterstützen will, schickt eine E-Mail an ov-bentele@gmx.de oder an berttl.tettnang@gmail.com. Der Jahresbeitrag kostet 15 Euro.

Unser Disponenten-Team









Unser Fahrer-Team


Der Vorstand mit Bürgermeister Bruno Walter

Kontakt
Bürgerbus "BerTTl" (Bürger erreichen Tettnang leicht)






Zeitungsberichte

Formulare

Spenden für „BerTTl“

Obwohl sich die Stadt Tettnang im Rahmen der kommunalen Daseinsvorsorge zum Bürgerbus Tettnang bekennt und das Projekt nach Kräften unterstützt, kommt „BerTTl“ nicht ohne Spenden aus.

Die Disponenten, die Fahrer und der Vorstand arbeiten zwar alle ehrenamtlich. Die Mitgliedsbeiträge des Bürgerbusvereins können aber nicht alle Kosten decken – und der Fahrpreis von 1,50 Euro schon gar nicht.

Deshalb dankt der Bürgerbusverein folgenden Firmen für die finanzielle Unterstützung und hofft auf weitere Spenden:

●   Volksbank Friedrichshafen-Tettnang

●   Bergpracht Milchwerk  

●   ifm electronic

●   Sparkasse Bodensee

●   Regionalwerk Bodensee

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.